Aktuelle Meldung X
   
 
   
Neue Telefonnummer
SbE-Bundesvereinigung

02302 - 984 35 10
 

Vorstellung der SbE-Arbeit in Facharbeitsgruppe der DeGPT

Auf der Frühjahrssitzung der Facharbeitsgruppe Akutpsychotraumatologie der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT) stellte der SbE-Vorsitzende Oliver Gengenbach Ausbildung und Arbeit der SbE-Bundesvereinigung vor.

degpt

 Die Arbeitsgruppe tagte auf Einladung deren Leiters Peter Schüßler in der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz in Koblenz. Die DeGPT ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft, die ein Forum bildet für Ärzte, Psychologen und andere Berufsgruppen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Menschen mit Traumafolgestörungen in Berührung kommen.

Sie engagiert sich für die Forschung im Bereich Psychotraumatologie, erarbeitet Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie von Traumafolgestörungen, koordiniert Aus-, Fort- und Weiterbildungen und fördert Wissenschaftsprojekte.

Seit Gründung der DeGPT 1999 beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe auch speziell mit Fragen der Akutpsychotraumatologie. „Unsere inhaltlichen Schwerpunkte“, sagt Leiter Peter Schüßler, „sind zur Zeit ein Curriculum zur Prävention von Traumafolgestörungen im schulischen Kontext und die weitere fachliche Ausgestaltung der PSNV-Leitlinien der Konsensuskonferenz des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)“. Zu letzterem referierte in der Sitzung die Leiterin des PSNV-Bereichs im BBK Dr. Jutta Helmerichs.

Oliver Gengenbach, Mitglied der Arbeitsgruppe, stellte in der Sitzung zudem Grundzüge der Einsatznachsorge und die SbE-Bundesvereinigung vor. Der Kontakt zur Arbeitsgruppe Akuttrauma ist für das SbE-Netzwerk insofern von großer Bedeutung, als hier Fachleute aus dem ambulanten und stationären traumatherapeutischen Bereich zusammenkommen und sich über Standards und neueste wissenschaftliche Entwicklungen austauschen. Sie bilden damit z.B. eine wichtige Schnittstelle zur Arbeit der SbE-Teams, wenn Einsatzkräfte weitergehende therapeutische Unterstützung benötigen.

Die nächste Sitzung der Arbeitsgruppe ist im September 2012. Die nächste Jahrestagung der DeGPT wird stattfinden 7.-10.3.2013 in Freiburg.

 

Download: Aktuelles 120417 DeGPT Akuttrauma-Sitzung (PDF)

Diese Webseite verwendet Cookies.
Diese helfen uns dabei, unsere Inhalte mit bestmöglichem Komfort für Sie bereitzustellen.
Wir verwenden Session-Cookies, die nach dem Schließen Ihres Browsers sofort gelöscht werden, und einen Cookie, der ein Jahr lang auf Ihrem Rechner bleibt, um diesen Hinweis nicht mehr anzuzeigen.
Unsere Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Akzeptieren

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz